Flyer zur Prävention

Foto: Sarah Rauch

Ein wichtiger Baustein unserer Präventionsarbeit ist die Ermutigung von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern, sexualisierte Gewalt zu erkennen und sich selbstverständlich Hilfe zu holen. Deswegen haben wir insgesamt drei Flyer entworfen, die wir an Einrichtungen und Vermittler*innen versenden, die die Flyer wiederum an die jeweiligen Zielgruppen verteilen. Die Einrichtungen können auf der Rückseite ihre eigenen Kontaktdaten eintragen. Die Flyer können kostenfrei bestellt werden unter post@lag-tanz-nrw.de unter Angabe der gewünschten Anzahl. Größere Mengen können an unserer Geschäftsstelle abgeholt werden oder gegen Portokosten versandt werden.

In dem bunt illustrierten Flyer für Kinder wehren sich zwei tierische Helden gegen unangenehme Situationen und zeigen dabei klar, wo ihre Grenzen liegen: „Wenn mich jemand anfasst, obwohl ich das nicht möchte… dann sage ich: Nein! Das will ich nicht!“

Foto: Sarah Rauch

Der Flyer für Eltern soll dabei unterstützen, den Gedanken zuzulassen, dass das eigene Kind möglicherweise Gewalt ausgesetzt sein könnte: auf dem Schulweg, beim Sport oder sogar im eigenen Zuhause. Der Flyer kommt fast ohne Sprache aus und kann deswegen von Eltern mit unterschiedlichen Sprachhintergründen verstanden werden.

Foto: Sarah Rauch

Während die Kinder- und Elternflyer von Illustrator*innen entworfen wurden, wurde der Flyer für Jugendliche von einer Gruppe junger Frauen zwischen 15 und 20 Jahren gestaltet. In Zusammenarbeit mit dem JKC – Jugend- und Kulturcafé Dortmund und der Künstlerin Hülya Özkan arbeiteten sie an zwei Terminen daran – und kamen dabei schnell in den Austausch über ganz persönliche Situationen, in denen die eigenen Grenzen überschritten wurden. Die Erfahrungen flossen ungeschönt in die entstandenen Zeichnungen mit ein. Außerdem gestalteten sie die Hintergrundgrafik und das Titelblatt des Flyers.

Foto: Sarah Rauch
Foto: Christian Tekin

Ein Projekt der LAG Tanz NRW mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW – gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW.