Archiv der Kategorie: Fortbildungsprojekte

Workshop: Kulturelle Bildung? Wer soll das bezahlen?

Möglichkeiten der Finanzierung von kulturellen Projekten für Kinder und Jugendliche: Von der Idee zur Antragsstellung.

Freitag, 14. Juni 2019, 13 – 17 Uhr, MUK Dortmund

In Schulen, in Einrichtungen der Jugend- und Kulturarbeit wie auch bei Kooperationsprojekten spielen kulturelle Angebote eine große Rolle. Doch wie können Kunst- und Kulturprojekte mit Kindern und Jugendlichen finanziert werden?                                                                         Workshop: Kulturelle Bildung? Wer soll das bezahlen? weiterlesen

Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit

Fortbildung für kulturelle Vermittler*innen und Künstler*innen

06. Oktober 2018, 10:30 – 18:00 Uhr
Kulturzentrum August Everding, Bottrop

Die Umsetzung künstlerischer Visionen kann noch so atemberaubend sein – wenn niemand davon erfährt, bleibt die Mühe zum Teil vergebens. Geschickte und effektive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind unentbehrlich, um die eigene Arbeit bekannter zu machen und ein größeres Publikum in den Zirkus zu locken. Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit weiterlesen

TANZVERMITTLUNG IN INKLUSIVEN GRUPPEN

Ein Fachtag für Vermittler*innen aus den Sparten Tanz, Theater und Musik
22. September 2018, 10:30 – 18:30 Uhr, MUK Dortmund

Kunst bietet die wunderbare Möglichkeit, Normen außer Kraft setzen zu dürfen, neue Möglichkeiten und Wege auszuloten, zu integrieren, zu verwerfen. Diese Herangehensweise erfordert eine besondere Haltung als Kunstvermittler*in: Erfahrungsräume eröffnen, sich selber mit den Teilnehmer*innen auf eine spannende Entdeckungsreise zu begeben, immer wieder flexibel auf neue Situationen zu reagieren und die eigene Arbeit kontinuierlich zu reflektieren. TANZVERMITTLUNG IN INKLUSIVEN GRUPPEN weiterlesen

FUSION VON ZEITGENÖSSISCHEM UND URBANEM TANZ

Ein Fachtag für Choreograf*innen, Tanzpädagog*innen, Gruppenleitungen
Samstag, 17. Februar 2018, 11:00 – 19:00 Uhr in Dortmund


Es sind noch einige Plätze frei!

Im Fokus des 4. Fachtages Vision:Tanz steht der künstlerische und fachliche Austausch von Akteuren der Tanzvermittlung. Zentrales Thema ist in diesem Jahr die Begegnung und Kombination von zeitgenössischem und urbanem Tanz. Dabei geht es um die Techniken und zeitgemäße Vermittlungsstrukturen der Tanzstile. Ziel ist es, sie in einen tänzerischen Dialog zu bringen und den interdisziplinären Austausch und die Offenheit für genreübergreifende Formate anzuregen.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.