Archiv der Kategorie: Aktuelles

Runder Tisch „Tanzvermittlung“ am 29.6. in Aachen

29.06.2018, 10:30 bis 12:30 Uhr
Ort: StädteRegion Aachen Zollernstraße 16, 52070 Aachen

Tänzer*innen, Choreograf*innen, Pädagog*innen und Multiplikator*innen aus dem Sektor Tanzvermittlung sind herzlich zu einem gemeinsamen runden Tisch eingeladen. Diese Einladung richtet sich vor allem auch an die vielen Akteur*innen, die wir noch nicht kennen!
Das Kennenlernen, die gemeinsame Betrachtung der Situation der Tanzvermittlungsarbeit in der StädteRegion Aachen sowie den Regionen Heinsberg, Düren und Euskirchen und der kollegiale Austausch stehen bei dem Treffen im Mittelpunkt. Außerdem möchten wir uns über bestehende und neue Vernetzungsmöglichkeiten, Projektkooperationen und zu kulturpolitischen Fragen und Bedarfen austauschen.
Bitte melden Sie Ihre Teilnahme bis zum 25.06. per E-Mail an: post@lag-tanz-nrw.de

Bereit für den FREIEN FALL?

Wir bieten in Kooperation mit der Jungen Akademie für Dokumentarfilm YOUNG DOGS wieder die beliebte Summer School Tanz-und-Film im Dortmunder U an!

 

Hier könnt Ihr den Film vom letzten Jahr zum Thema Mut bewundern: https://www.youtube.com/watch?v=DXzxI6F8gkg&feature=youtu.be

In diesem Jahr beschäftigen wir uns mit dem Thema Risikobereitschaft. Die Wochen können einzeln gebucht werden, wir empfehlen aber eine Teilnahme an mindestens zwei Wochen.

  1. Woche: Geschichtsentwicklung und Choreographie
  2. Woche: Inszenierung und Dreh
  3. Woche: Schnitt, Ton und Musik, Endfertigung des Films

Leitung: Julia Riera, Lin Verleger (Tanz) und Vera Schöpfer, Philip Hallay (Film)
Ort: Dortmunder U | Ebene 2
Zeitraum: 16. Juli bis 3. August, wochentags ab 11 Uhr
Premiere: im Herbst im Kino im U
Für junge Menschen von 14 bis 18 Jahren
Teilnahme kostenlos

Anmeldung: www.youngdogs.org/offer/intensive-courses
Fragen? post@youngdogs.org oder Tel: 0231 5026 656

Eine Kooperationsveranstaltung von YOUNG DOGS, der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW und der Landesvereinigung kulturelle Jugendarbeit NRW, gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW.

Gesucht: Mittänzer*innen

INTERESSIERTE MENSCHEN AB 14 JAHREN MIT FLUCHTERFAHRUNG FÜR DAS TANZTHEATERSTÜCK „KÖRPER_BILDER“ GESUCHT!

In „Körper_Bilder“ wollen wir Bilder bauen. Mit Bewegung Tanz und Worten wollen wir unsere Geschichten erzählen. Wir wollen erkunden was für Bilder es von Schönheit in der Gesellschaft gibt, was unser eigenes Bild von Schönheit ist und was wir brauchen um uns selbst schön zu finden.

PREMIERE: 13.Oktober 2018, im Rahmen des „Junge Impulse“ Festival

PROBENORT: die AULA – junge Urbane Bühne Semlerstr. 4, 44649 Herne

ANMELDUNG UND WEITERE INFOS: mit Name und Alter unter dem Betreff: „Körper_Bilder“ an
r.steffen@ensample.de

„25 FEET“ am 11.5. in Dortmund

25 FEET ist eine ine Tanz-Lecture-Performance zum Thema Nähe und Distanz im Raum mit der Performancegruppe The100Hands aus Amsterdam/Breda (NL).

Zwei Tänzer*innen teilen sich mit dem Publikum einen Raum von ca. 7,6 qm. Mit einem Abstand von mehr als 25 Fuß (ca. 7,6 Meter) bist du in einem öffentlichen Bereich und interagierst als Zuschauer*in und Darsteller*in. Wenn der Abstand kleiner wird, betrittst Du die sozialen, persönlichen und intimen Räume Anderer. 25Feet ist zugleich eine Performance und ein Workshop. Es untersucht Nähe und Distanz in sozialen und physischen Interaktionen und das Paradox, dass in unmittelbarer Nähe die positivsten und negativsten menschlichen Interaktionen stattfinden können.
Trailer: https://vimeo.com/199877887?width=1080

Seit 2014 kreiert das niederländisch-slowenische Ensemble The100Hands unter der Regie von Jasper Džuki Jelen und Mojra Vogelnik Škerlj interaktive Tanzperformances. Ihr physisches Vokabular stammt aus dem Modern Dance, Partnering, Martial Arts und Architektur. Ihre Arbeiten wurden bereits auf internationalen Festivals in Belgien, Schweden, Dänemark, Ägypten und Deutschland präsentiert.

Freitag, 11.5., 12:00 – 13:00 Uhr
Schauspiel Dortmund / Studio, Hiltropwall 15, 44137 Dortmund
Teilnahmegebühr: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt (Schüler*in, Studierende, Arbeitslose, Mitglieder)

Schicken Sie bitte eine formlose Anmeldung bis zum 09.05. an vier.D@online.de.

Eine Kooperation mit vier.D und dem Schauspiel Dortmund.

Tanzprojekte mit geflüchteten jungen Menschen

Wir können in diesem Jahr erneut mit Förderung des Jugend-Ministeriums NRW und in Kooperation mit der LKJ NRW  Projekte für und mit geflüchteten jungen Menschen zwischen 6 und 27 Jahren realisieren. Eine Reihe von Projekten sind in Planung bzw. laufen bereits, aber für die Restmittelvergabe können noch Anträge für Kooperationsprojekte bei uns eingereicht werden . Informieren Sie sich dazu bitte vorab bei unserer Geschäftsstelle.