CORONA-Pandemie: Kooperationsprojekte pausieren, Fortbildungen verschoben

Im Tanz stellt das Innehalten einen Moment der Ruhe dar – und gleichzeitig auch der Spannung, wie es weitergehen mag.

Aufgrund der aktuellen Lage halten auch wir inne: Alle unsere Kooperationsprojekte pausieren. Sämtliche geplante Fortbildungen im März, April und Mai sind verschoben auf Herbst 2020. Wir bemühen uns darum, neue Termine zu finden. Auch unsere geplante Mitgliederversammlung am 9. Mai wird nicht stattfinden. So bald es etwas Neues gibt, informieren wir auf unseren Kanälen.

Unser Büro ist nur noch im Sekretariat zu den Kernzeiten montags bis donnerstag von 10 bis 15 Uhr besetzt. Die Geschäftsführung und alle Mitarbeitenden befinden sich im home-office und sind per Mail zu erreichen. Unserer Kontaktdaten finden Sie hier.

Allgemeine Infos zu COVID-19 :
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Zur aktuellen Lage im Land NRW: https://www.land.nrw/corona

Infosammlung und Linkliste des BKJ für den Sektor der kulturellen Jugendbildung: https://bjke.de/index.php?id=391

Infosammlung und Linkliste des NRW Landesbüro freie Darstellende Künste:
https://www.nrw-lfdk.de/index.php?article_id=398

Zur Soforthilfe für den Kulturbereich in NRW: https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-soforthilfe-fuer-kultur-und-weiterbildungseinrichtungen

Corona-FAQ für Solo-Selbständige von ver.di:
https://selbststaendige.verdi.de/beratung/corona-infopool/++co++aa8e1eea-6896-11ea-bfc7-001a4a160100