Dialog in Bewegung

Im Rahmen des Sonderprogramms kulturelle Jugendarbeit für junge Geflüchtete in NRW organisierte der CulturBazar e.V. unter der Leitung von Yorgos Theodoridis bereits zum zweiten Mal den Dialog in Bewegung in Zusammenarbeit mit diversen Schulen und Kultureinrichtungen im Raum Aachen.
Von Mai bis Juli nahmen insgesamt 359 Kinder und Jugendliche an den verschiedenen Workshops und Präsentationen teil.
Einen Eindruck vermittelt der Bericht der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule hier.
Die Choreografie 1..2..Frei! richtete sich an die älteren Schüler. Eine kleine Impression hat das Carolus Magnus Gymnasium auf seiner homepage veröffentlicht.

„Jedes Kind konnte – ganz gleich auf welchem sprachlichen Stand, wo es herkommt, etc. – mitmachen, mitlachen und die Zeit genießen. Vielen, vielen Dank dafür!“