7.Bundeswettbewerb Jugend Tanzt 2017

Insgesamt 7 Beiträge aus NRW, die sich vorab im November 2016 beim Landeswettbewerb qualifizierten, sind beim diesjährigen Bundeswettbewerb prämiert worden.

Wir gratulieren der Tanzschule Two Times of Dance (Düsseldorf) mit ihren Beiträgen „Kakerlaken“, „Afro“ und „Hava Nagila“ ; der Tanzstelle Hankiewicz (Dortmund) mit „Eiskönigin“ und „Songs of the south“; dem Tanzbau (Paderborn) mit „Was wir alleine nicht schaffen-das schaffen wir dann zusammen“ und der Bühnentanzschule Kult (Erftstadt) mit „Die Maschine“.