„Show Your Moves“ im Siegerland!

In Kooperation mit dem Cult Haus Siegen, No limits Dahlbruch, JT Weidenau und der BlueBox Siegen veranstalten wir das Siegerländer Festival „Show Your Moves“.  In vier Dancebattles am 19. & 26. September und 16. & 31. Oktober und bei dem Finale am 15. November können sich jugendliche Tänzer_innen in den Kategorien Hip Hop und Popping messen.

Show your moves flyer Vorne neu

Wer präsentiert Solo, als Duo oder mit einer Gruppe die besten „Moves“ der Region?
In den vier Vorrunden können sich jeweils zwei der besten Tänzer oder Gruppen für das Finale am 15.11. in der BlueBox Siegen qualifizieren. Für die passende Musik sorgt ein DJ, für die richtige Stimmung die Moderatoren P-Soul und Sanja Snare. Die Gewinner werden jeweils von einer dreiköpfigen Jury ermittelt.

Im Vorfeld der Battles coachen professionelle Tanztrainer interessierte Jugendliche (auch Anfänger) in Urban Dance Workshops.

Mitmachen kann jeder Jugendliche, der Lust hat und es sich zutraut die Bühnen der Region zu erobern. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Infos unter www.bluebox.de oder unter 0271/2342968.

Informationen zu den einzelnen Workshops und Battles gibt es jeweils vom Veranstaltungsort:

19.09. Cult-Haus Siegen
14.00 – 16.00 Uhr: Top Rocking Workshop
16.00 – 20.00 Uhr: Battle & Contest
St.-Johannstr. 7
57074 Siegen
0271/331407

26.09. BlueBox Siegen
13.00 – 15.00 Uhr: Hip Hop Workshop
15.00 – 19.00 Uhr: Battle & Contest
Sandstr. 54
57072 Siegen
0271/2342968

16.10. No Limits Dahlbruch
14.00 – 16.00 Uhr: Locking Workshop
16.00 – 20.00 Uhr: Battle & Contest
Bernhard-Weiss-Platz 6
57271 Hilchenbach
02733/61611

31.10. Jugendtreff Weidenau
14.00 – 16.00 Uhr: House Workshop
16.00 – 20.00 Uhr: Battle & Contest
Gärtnerstr. 24
57076 Siegen
0271/72947

15.11. BlueBox Siegen
Das FINALE ab 17.00 Uhr
Reglement: Das Battle & der Contest wird als eine „2 in 1“ Veranstaltung durchgeführt.

• Zum Einen gibt es ganz normale 1 on 1 Battles in den Kategorien Hip Hop und Popping. Diese finden sowohl in den Vorausscheiden, als auch im Finale statt. Die beiden besten Tänzer jeder Kategorie aus den jeweiligen Vorentscheiden kommen ins Finale, sodass es dort dann 8 Tänzer pro Kategorie für die Battles geben wird.

• Zusätzlich wird es noch einen Contest geben, indem man sich Solo, als Duo und in Small Groups anmelden kann. Die Jugendlichen tanzen zu ihrer eigenen Musik, die maximal 5 Minuten lang sein sollte.
Eine Einteilung in Kategorien gibt es hierbei nicht. Die Jury gibt jedem Act eine Punktzahl zwischen 1 und 10. Danach wird dann eine Rangliste gemacht.
Auch hier haben die zwei besten Acts aus den jeweiligen Vorentscheiden die Möglichkeit am Finaltag teilzunehmen und dort zu gewinnen.