Fachtag: Vision Tanz. Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?

Ein Fachtag für ChoreografInnen, TanzpädagogInnen, Gruppenleitungen

Sonntag, 28.09.2014, 10-18 Uhr
Ort: LAG Tanz NRW, Güntherstr. 65, 44143 Dortmund

Im Rahmen des 10. Kinder- und Jugendtanzfestivals GET ON STAGE laden wir zu einem Fachtag ein. Im Fokus steht der künstlerische und fachliche Austausch von Akteuren in der Tanzvermittlung: ChoreografInnen, TanzpädagogInnen und Gruppenleitungen. Ausgangspunkt der praktischen und theoretischen Workshops ist der aktuelle Stand und die zukünftige Vision einer sinnvollen Schnittfläche zwischen Bühnenkunst, Tanzpädagogik und kultureller Bildung im Tanz.

In vier aufeinanderfolgenden Workshops werden Informationen gesammelt, Bilanzen gezogen und Visionen entwickelt. Den Abschluss des Tages bildet nach einem gemeinsamen Abendessen der Besuch der Produktion „Kein Stück über Liebe“ von der Jungen Tanztheaterwerkstatt Dortmund (19 Uhr im Theater im Depot).

Tagungsgebühr: 35 € inkl. Getränke und Eintrittskarte für den Theaterbesuch
Anmeldeschluss: 22.09.2014

Weitere Informationen: 0231 – 189 133 73 oder http://www.get-on-stage-dortmund.de/veranstaltungen/fachtag-vision-tanz/

Programm: 

10:00 – 11:30 Uhr
Vision Tanz 1. Die Philosophie.
Referentin: Ulla Geiges
Welche Visionen gilt es zu vermitteln? Wann ist Tanz, wann Kunst und wann Pädagogik?
Wie weit ist Tanz als Möglichkeit für kulturelle Bildung zu verstehen und gehört zum Bildungskonzept? Welche Strukturen braucht tänzerische Bildung um nachhaltig zu wirken?

11:30 – 11:45 Uhr: Kaffeepause

11:45 – 13:45 Uhr
Vision Tanz 2. Die Praxis.
Referentin: Anja Weber
Ist jeder Mensch ein Tänzer? Wie funktioniert altersgerechte Ansprache und Strukturierung der Tanzvermittllung?
Praktische Übungen zur Motivation von Kinder und Jugendlichen im Tanz.

13:45 – 14:45 Uhr Mittagspause

14:45 – 16:00 Uhr
Vision Tanz 3. Das Konzept und die Finanzierung.
Referentin: Nilüfer Kemper
Ohne Geld geht es nicht!?
Wo kann ich Fördergelder beantragten? Was muss ich beachten? Wie entwickle ich ein Konzept? Wie sieht ein erfolgreicher Antrag aus? Was ist beim Verwendungsnachweis zu beachten?

16:00 – 16:30 Uhr: Kaffeepause

16:30 – 18:00 Uhr
Vision Tanz 4. Open Space, Arbeitsgruppen und Abschlussgespräch.
Referentin: Birgit Götz
In kleinen Arbeitsgruppen werden zu verschiedenen Themenschwerpunkten die zentralen Fragestellungen und Antworten des Tages zusammengetragen und ausgewertet. In der abschließenden Runde wird die „Vision Tanz“ für die zukünftige Arbeit diskutiert.

Im Anschluss laden wir zu der Vorstellung der aktuellen Produktion der Jungen Tanztheaterwerkstatt Dortmund ein. Die Eintrittskarte ist in der Tagungsgebühr enthalten. Es werden Fahrgemeinschaften zu dem Theater gebildet.

19:00 – ca. 20:30 Uhr
„Kein Stück über Liebe“
Junge Tanztheaterwerkstatt Dortmund

Infos: http://www.vier-d.info/Werkstatt/KEIN-STUeCK-UeBER-LIEBE