+++ Fachtag "Fusion von zeitgenössischem und urbanem Tanz" am 17.2.18 in Dortmund +++    +++ Fachtag "Fusion von zeitgenössischem und urbanem Tanz" am 17.2.18 in Dortmund +++    +++ Antragsfrist für Projekte ab dem 01.07.2018 endet am 31.03.2018 +++    +++ save the date: JUGEND TANZT am 27.& 28.10.2018 in Witten +++

Tanzprojekte

Eine Übersicht unserer Aktivitäten und Projekte finden Sie hier.


„Jeder Mensch ist ein Tänzer.“
(Rudolf von Laban)

Die Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW ist für die Förderung und Vermittlung von künstlerischem Tanz in seiner Vielfalt aktiv: von urbanen Tanzstilen wie Breakdance und Hip-Hop über den zeitgenössischen und den klassischen Tanz bis zum Volkstanz.

In Kooperation mit Jugend-, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie Schulen und Universitäten fördern und realisieren wir diverse Tanzprojekte und -programme für junge Menschen zwischen 6 und 27 Jahren. Die Veranstaltungsformate sind abhängig von Zielgruppen, Konzepten und Inhalten und daher sehr vielfältig: niederschwellige Angebote in Jugendzentren, wöchentlicher Unterricht im offenen Ganztag, kontinuierlich arbeitende Gruppen in freien Theaterhäusern, Workshops an Wochenenden, Feriencamps oder längerfristige themenbezogene Projekte mit spartenübergreifen Konzepten. Wir erreichen derzeit mit über 70 Maßnahmen pro Jahr rund 2200 Teilnehmende.
Unser vorrangiges Ziel ist es, jungen Menschen den Tanz in seiner Vielfalt zu vermitteln und damit eine kulturell-ästhetische Bildung durch Tanz zu ermöglichen.

TANZ bildet. Mit der Entdeckung und Erprobung von Tanz als eigene künstlerische, selbstreferentielle Ausdrucksform lernen Kinder und Jugendliche in ihrer Identitätsbildung, ihre Erfahrungen zu reflektieren. Tanz befähigt sie, ihre Gefühle und Lebensthemen über Bewegung auszudrücken und eigenschöpferisch tätig zu werden.

TANZ formt. Tanz unterstützt junge Menschen in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit, ihrer Motorik und Leiblichkeit, in der Kreativität und ihrem Sozialverhalten.

TANZ verbindet. In jedem Tanzprojekt werden neben Tanztechniken und ästhetischen Kompetenzen zugleich Akzeptanz, Toleranz und Verantwortung vermittelt und erfahren. Da Tanz ohne Sprachbarrieren funktioniert, unterstützen wir in unseren Projekten die Integration und Partizipation von Menschen unterschiedlicher kultureller und sozialer Herkunft.

Tanzvermittlung – Förderung – Beratung