+++ Fortbildung: Angewandte moderne (deutsche) Tanzgeschichte 30.9. & 1.10. +++    +++ Filmpremiere des Tanzfilms MUTPROBE am 1.10. im Dortmunder U +++    +++ Nächste Antragsfrist für Projekte ist der 30.09.2017 +++

Pakt mit der Jugend: Nordstyle

Tanztheaterprojekt mit Jugendlichen aus dem Dortmunder Norden

Die teilnehmenden Jugendlichen werden in zehn Wochen ein Tanztheaterstück erarbeiten, dass an Shakespeares „Romeo und Julia“ erinnern soll.
Drei Tanzworkshops, die Stile verschiedener Nationalitäten beinhalten, ein Theater- und ein Musikworkshop werden angeboten, in denen die Jugendlichen die Möglichkeit geboten bekommen, versteckte und verborgene Talente zu entfalten.
Das Dietrich Keuning Haus, als sozial-kulturelles Veranstaltungszentrum, dient hierbei als hervorragender Ort, da es Räumlichkeiten, sei es in Form von Tanzräumen, als auch einer Bühne, zur Verfügung stellt.

Ziel ist es, neben dem künstlerischen Prozess, den Jugendlichen das Erlebnis einer Aufführung unter professionellen Bedingungen zu ermöglichen. Das Projekt richtet sich an Jugendliche, aufgrund sozialer oder kultureller Herkunft keinen oder erschwerten Zugang zu kulturellen Projekten haben. Tanz stellt Ihnen eine Ausdrucksform zur Verfügung, die keiner Worte bedarf und somit eine Kommunikation ermöglicht, die frei von diskriminierenden und diffizilen Elementen ist.
Projektthemen sind die Lebenssituation und die Zukunftsperspektiven von Jugendlichen in der Nordstadt von Dortmund.
Am 7.7.10 ist Premiere!

Nordstylenordstyle2

Pakt mit der Jugend

Die Landesregierung hat am 4. Juni 2008 mit den nordrheinwestfälischen Dachverbänden der Jugendorganisationen (G5) den “Pakt mit der Jugend” geschlossen. Nach dem Abkommen wird das Land Nordrhein-Westfalen jährlich mehr als 80 Millionen Euro für die Jugendarbeit zur Verfügung stellen. Dadurch soll der Jugendarbeit neues Gewicht verliehen und deren Rolle in einer zeitgemäßen Generationenpolitik gefestigt werden.

Unterzeichnet wurde der Pakt von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers und Generationenminister Armin Laschet. Zu den Bündnispartnern zählen der Landesjugendring Nordrhein-Westfalen e.V., die Arbeitsgemeinschaft “Haus der offenen Tür” NRW, die Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit Nordrhein-Westfalen e. V., die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Nordrhein-Westfalen und das Paritätische Jugendwerk NRW.

Weitere Informationen zum Pakt gibt es unter www.yougle.nrw.de, einem neuen Jugendportal, das von Jugendlichen für Jugendliche als Informations- und Kommunikationsplattform in Nordrhein-Westfalen ausgebaut wird.

pakt-300x149

Tanzvermittlung – Förderung – Beratung