Archiv der Kategorie: Tanzprojekte

Tanz!Land!Festival 20.10. – 05.11.17 im Münsterland

Im Rahmen des neuen Festivals Tanz!Land! unterstützen wir diverse Tanzworkshops im Münsterland.

Mit dem neuen Tanz!Land!Festival konzentriert sich der Tanz in all seinen Facetten erstmalig in drei Städten im Münsterland: In Ahlen, Dülmen und Emsdetten lädt das Programm vom 20. bis 22. Oktober Profis und Laien gleichermaßen zu Workshops zwischen zeitgenössischem Tanz, Lindy Hop und Tanztheater für Kinder ein.
Weltchoreograf Royston Maldoom entwickelt zudem ab 30. Oktober mit Tanzpädagogen eine eigene Produktion und zum großen Abschluss am 5. November zeigt die Tanzmoto Dance Company „Crossing the Lines“ in der EMS-Halle Emsdetten mit Maldooms Choreografien. Tanz!Land!Festival 20.10. – 05.11.17 im Münsterland weiterlesen

REMINDER: Antragsfrist für Projekte

Unsere Antragsfrist für Tanzprojekte im Jahr 2018 endet eigentlich am kommenden Samstag, dem 30. September. Weil es ein Wochenende ist und auf Grund mehrerer Nachfragen haben wir sie nun auf Sonntag (01.10.) verlängert.
 
Wir nehmen nur noch digitale Anträge per Mail an. Also schnell das Formular downloaden und Projektvorschläge bis 23:59 Uhr zumailen. Fehlende Unterlagen wie die Vita der Tanzvermittler*innen können im Laufe der kommenden Woche nachgereicht werden.
 
Hier sind alle Infos und das Anmeldeformular zu finden: Förderung

Noch kostenlose freie Plätze: Interkulturelle Tanzwoche für Jugendliche in Kleve ab 14.08.

Ein Ferienprojekt vom 14. bis 18. August spricht alle Jugendlichen an,  die gerne tanzen. Unter dem Motto „Neue Moves und Choreographien erlernen – Wir bringen den Tanz in die Stadt!“  vermitteln die Tanzpädagoginnen Ella Lichtenberger und Elke Welz-Janßen begeisternde Tanzformen. Ob Hiphop über Streebeat, Disco oder Ballett – viele Tanzstile, die die Jugendlichen lieben oder aber ausprobieren wollen, fließen ein. Am Ende entsteht etwas ganz Neues: „TanzRaum Kleve“ heißt dieses Abenteuer, das im Sommer 2016 zum ersten Mal mit großem Erfolg über die Bühne ging.
Ein wichtiges Moment in dieser Woche ist die Begegnung: Eingeladen sind Klever Jugendliche – Einheimische ebenso wie Geflüchtete, die aus unterschiedlichen Heimatländern nach Kleve gekommen sind. Noch kostenlose freie Plätze: Interkulturelle Tanzwoche für Jugendliche in Kleve ab 14.08. weiterlesen

Dialog in Bewegung

Im Rahmen des Sonderprogramms kulturelle Jugendarbeit für junge Geflüchtete in NRW organisierte der CulturBazar e.V. unter der Leitung von Yorgos Theodoridis bereits zum zweiten Mal den Dialog in Bewegung in Zusammenarbeit mit diversen Schulen und Kultureinrichtungen im Raum Aachen.
Von Mai bis Juli nahmen insgesamt 359 Kinder und Jugendliche an den verschiedenen Workshops und Präsentationen teil.
Einen Eindruck vermittelt der Bericht der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule hier.
Die Choreografie 1..2..Frei! richtete sich an die älteren Schüler. Eine kleine Impression hat das Carolus Magnus Gymnasium auf seiner homepage veröffentlicht.

„Jedes Kind konnte – ganz gleich auf welchem sprachlichen Stand, wo es herkommt, etc. – mitmachen, mitlachen und die Zeit genießen. Vielen, vielen Dank dafür!“