„25 FEET“ am 11.5. in Dortmund

25 FEET ist eine ine Tanz-Lecture-Performance zum Thema Nähe und Distanz im Raum mit der Performancegruppe The100Hands aus Amsterdam/Breda (NL).

Zwei Tänzer*innen teilen sich mit dem Publikum einen Raum von ca. 7,6 qm. Mit einem Abstand von mehr als 25 Fuß (ca. 7,6 Meter) bist du in einem öffentlichen Bereich und interagierst als Zuschauer*in und Darsteller*in. Wenn der Abstand kleiner wird, betrittst Du die sozialen, persönlichen und intimen Räume Anderer. 25Feet ist zugleich eine Performance und ein Workshop. Es untersucht Nähe und Distanz in sozialen und physischen Interaktionen und das Paradox, dass in unmittelbarer Nähe die positivsten und negativsten menschlichen Interaktionen stattfinden können.
Trailer: https://vimeo.com/199877887?width=1080

Seit 2014 kreiert das niederländisch-slowenische Ensemble The100Hands unter der Regie von Jasper Džuki Jelen und Mojra Vogelnik Škerlj interaktive Tanzperformances. Ihr physisches Vokabular stammt aus dem Modern Dance, Partnering, Martial Arts und Architektur. Ihre Arbeiten wurden bereits auf internationalen Festivals in Belgien, Schweden, Dänemark, Ägypten und Deutschland präsentiert.

Freitag, 11.5., 12:00 – 13:00 Uhr
Schauspiel Dortmund / Studio, Hiltropwall 15, 44137 Dortmund
Teilnahmegebühr: 15 Euro / 13 Euro ermäßigt (Schüler*in, Studierende, Arbeitslose, Mitglieder)

Schicken Sie bitte eine formlose Anmeldung bis zum 09.05. an vier.D@online.de.

Eine Kooperation mit vier.D und dem Schauspiel Dortmund.